Ein Tag in der Krippe

Gerade für die Kleinsten ist ein geregelter Tagesablauf wichtig. Rituale helfen ihnen, sich zu orientieren und wohlzufühlen.

7.00 Uhr – 8.00 Uhr
Ankunft der Kinder im Bauraum (Kindergarten) und Abschied nehmen von den Eltern

8.00Uhr-8.30Uhr                                                                                                      Ankunft in der Krippe und freies Spiel

8.30 Uhr
Frühstück im Bistro

9.00 Uhr – 11.00 Uhr

  • Freispiel (bei besonderen Festen: gemeinsamer Morgenkreis in der Halle mit den Kindergartenkindern)
  • Angeleitete Projekte der Erzieherinnen in kreativen, musischen oder motorischen Bereichen
  • Freispiel im Garten

11.00 Uhr
Mittagessen

12.00 Uhr – 14.00 Uhr
Mittagsschlaf / Ruhezeit

14.00 Uhr – 16.00 Uhr

  • Kleiner Snack nach dem Aufwachen
  • Spielen im 1.OG mit den Kindergartenkindern oder im eigenen Gruppenraum
  • Spielen im Außengelände auf dem Spielplatz
  • Abholzeit

16.00 – 16.30 Uhr
Teepause mit Kindergarten zusammen

16.30 – 17.00 Uhr

  • Spielen im Außengelände
  • Spielen im Haus
  • Abholzeit

An einem Tag in der Woche finden kleine und größere Ausflüge in die Umgebung des Hauses oder innerhalb Arheilgens statt.

Dienstag ist Turntag, dann ist die für die Sonnenkäferkinder reserviert.